Baubericht IKEA-LACK Eigenbau

Unser Meerschweinchen Käfig

Damit ihr eine grobe Vorstellung davon habt, wie unser Meerschweinchen Käfig entstanden ist, haben wir während des Aufbaues einige Fotos gemacht, die ihr im weiteren Verlauf mit einer kleinen Bemerkung anschauen könnt. Solltet ihr weitere Fragen zu dem Aufbau des Käfigs haben, könnt ihr uns gerne über die Kontakt-Seite anschreiben.

Aller Anfang ist schwer

Damit sich unsere Meerschweinchen wohlfühlen, haben wir ihnen ein neues Zuhause gebaut. Als Grundlage dienten uns drei einfache Spanplatten.

Verkleben was das Zeug hält

Da wir noch einen PVC-Boden auf die Spanplatten kleben wollten, mussten wir natürlich zu allererst mit Doppelseitigen Klebeband anfangen.

Und jetzt der Boden

Nach dem Klebe-Marathon aller drei Platten, konnten wir nun damit beginnen den PVC-Boden auf die Platen zu kleben. Überschüssige Ränder wurden danach abgeschnitten.

Ein Dach muss her

Die Spanplatten alleine reichen natürlich für ein Meerschweinchenparadies nicht aus. So kauften wir uns 5 mittlere IKEA-LACK-Couchtische, welche wir dann mit den Platten verschraubt haben.

Eine Schiene für die Front

Die Meerschweinchen sollten nicht auf die glorreiche Idee kommen, aus dem Käfig über die Front heraus zu hüpfen. Also verklebten wir eine Alu-Schiene die später das Plexiglas halten sollte.

Mobilität des Giganten

Es kann ja immer mal sein, dass man hinter den Käfig schauen muss. In unserem Fall gehen dort einige Kabel entlang. Damit wir den Käfig auch bewegen können, verklebten wir noch Rollen.

Das Resultat

Und so sieht dann das Gesamtergebnis nach ungefähr 2 Tagen Arbeit aus. Alles ist miteinander verschraubt. Nur das Plexiglas und die Beleuchtung fehlen noch.

Es werde Licht

Das Plexiglas ist zwar leider immer noch nicht da, dafür haben wir schon für ein Lichtspektakel gesorgt. Auch wenn es schön aussieht, bei uns ist eher nur ein orangenes warmes Licht aktiv.

Und das Meisterwerk ist fertig

Wenn ihr sehen wollt, was die Meerschweinchen gerade in diesem Gehege machen, gelangt ihr hier zu unseren drei Webcams, welche 24 Stunden am Tag live übertragen.