Tierarzt

Tierarztpraxis Jentzsch GbR


Positive Erfahrung

Geöffnet

Adresse Tierarztpraxis Jentzsch GbR Im Rosengarten 16 51381 Leverkusen

Telefon 02171 / 733561

Webseite http://www.tierarztpraxis-jentzsch.de/

Öffnungszeiten
Montag
08:00-18:00
Dienstag
08:00-18:00
Mittwoch
08:00-11:00
Donnerstag
08:00-18:00
Freitag
08:00-18:00
Samstag
09:00-12:00

Dieser Tierarzt bietet Frühkastration an.

Ärzte in dieser Praxis Dr. Nicole Jentzsch

Positive Erfahrungen

  • Augen (2)
  • Gelenke/Knochen (1)
  • Hals/Nase/Ohren (1)
  • Haut (1)
  • Herz (1)
  • Infektion (1)
  • Niere/Blase (1)
  • Verdauung (2)
  • Zähne (2)

Erfahrungsberichte

Von Anonym am 29.06.2016
Positive Erfahrung

Ich kam auf diese Arztpraxis, da wir ein älteres Meerschweinchen von Bekannten übernommen haben und die als Bitte hatten, immer zu dieser Praxis zu fahren, sollte etwas mit dem Schweinchen sein. Kurz nach der Vergesellschaftung bekam sie auch schon eine Blasenentzündung und wir hielten unser Wort. Die Blasenentzündung war schnell behoben und schon hatte eines unserer anderen Meerschweinchen einen Walnussgroßen Knubbel am Hals. Da wir eh noch einen Termin zur Nachkontrolle hatten, nahm ich das andere Schweinchen direkt mit. Es war ein Abszess. Eigentlich eine ganz einfache und schnelle Sache, nur da wusste noch keiner, dass es ein ganz besonderer Abszess war. Der Abszess ging einfach nicht weg. Ob mit Anitbiotikum oder mit dem Öffnen und Spülen des Abszess, es hat nichts geholfen. Viele hätten da vielleicht schon aufgegeben, doch wir waren uns alle sicher, so lange weiter zu machen, bis das Meerschweinchen nicht mehr will. Zum Schluss hin hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Es hat 3 1/2 Monate und sehr viele Nerven gekostet bis der Abszess weg war. Ich bin mir sicher, dass viele Ärzte irgendwann aufgegeben hätten und es vielleicht ganz anders ausgegangen wäre, wären wir nicht zu dieser Arztpraxis gegangen. Seither gehe ich nur noch zu dieser Praxis, denn nicht nur die Ärzte sondern das gesamte Team ist nur zu Empfehlen. Einige Schweinchen sind auch bisher mal krank geworden und immer konnte man super helfen und zeigte auch wenn alles in Ordnung war, Verständnis für die Sorgen die man hatte. Auch wenn ich pro Strecke immer 40 Minuten Autofahrt habe, lohnt es sich zu wissen, dass für unsere Schweinchen das Beste getan wird und egal bei was, solange gekämpft wird, wie das Tier noch den Lebenswillen zeigt. Preislich ist es auch sehr human und man merkt direkt, dass es nicht um Profit geht. Mit Meerschweinchen einen guten Tierarzt zu finden ist schwierig, aber hier ist der "kleine Liebling" auf jeden Fall in sehr guten Händen! Die Praxis bekommt von mir eine 1+ mit Sternchen und ist nur zu Empfehlen!

  • Behandelt durch Dr. Nicole Jentzsch mit Schwerpunkt:
  • Augen
  • Haut
  • Infektion
  • Niere/Blase
  • Verdauung
  • Zähne
Von Julia Dung am 25.11.2015
Positive Erfahrung

Fr Dr Jentzsch hat sich auf Kleinsäuger (Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Hamster, (Renn-) Mäuse und weitere)
spezialisiert. Großes Interesse besteht an Kaninchen und Meerschweinchen Krankheiten.
Durch die §11 Sachkunde Schulung für Kleintiere bin auf diese Praxis aufmerksam geworden.
Kurz OT: Einfache Strecke fahre ich 70Km, dass nehme ich aber für meine Tiere sehr gerne auf mich.
Aufgrund Einholung einer 2. Meinung besuchte ich die Praxis zuerst mit meinen 3 Problemschweinchen.

Benjamin , 5+ : mit Durchfall, tlw Appetitlosigkeit und extreme Probleme beim Fortbewegen (tlw nur vorwärts Robben möglich).
Diagnose vom 1.TA -> 5 Tage Baytril dann wird das schon wieder.
Diagnose von Fr Dr Jentzsch: Durchfall (Kotprobe negativ) aufgrund von sehr schlecht stehenden Backenzähnen und Schneidezähnen. Schneidezahnwurzel unten entzündet. Futter wurde nur unzureichend bis gar nicht gekaut und somit auch nicht verwertbar. Daher auch die tlw Appetitlosigkeit. Desweiteren Arthrose in den Hinterläufen und beginn im Kiefergelenk.
Behandlung: Metacam 0,2ml/ Tag über 5 Tage ,Zähne wurden gemacht
Ergebnis daheim: Futter wurde wieder mit Freude vernichtet, Laufen und sogar Männchen machen (freiwillig ohne Anreiz) war wieder möglich. Leider verschlimmerte sich die Arthrose trotz Metacam nach einiger Zeit wieder und Benjamin wurde Erlöst.

Oma Molly, 7+: leichter Durchfall, Atemgeräusche
Diagnose 1.TA: 5 Tage Baytril dann wird das schon wieder, angeblich beim Abhören Unauffällig
Diagnose Fr Dr Jentzsch: Kotprobe Negativ, leichter Durchfall von schlechtem Kauen und schlechten Zähnen, sowie Altersbedingt. Atemgeräusche von !Wasser in der Lunge!, Röntgenbild zeigte stark vergrößertes Herz und Lunge halbvoll mit Wasser.
Behandlung: Entwässerungstabletten (TA hat mich aber schon unterrichtet, dass Oma Molly wahrscheinlich nicht mehr viel Zeit auf Erden hat)
Ergebnis daheim: Entwässerungstabletten haben in der ersten Woche gut angeschlagen, danach wurde Dosis minimal erhöht. Leider verschlechterte sich der Zustand nach 2,5 Wochen und Molly wurde erlöst.

Karl: Starker wässriger Durchfall, Appetitlosigkeit
Diagnose 1.TA: 7 Tage Baytril, Ansonsten evtl eine Kotprobe einreichen
Diagnose Fr Dr Jentzsch: Kotprobe positiv -> Starker Hefebefall, extreme Aufgasung von Blinddarm, geringe Überlebenschance.
Behandlung: 2x tgl Nystatin, 3x tgl Novalgin ("Blähmittel" & Päppelbrei hatte ich noch daheim)
Ergebnis daheim: Die erste Woche rechnete ich jeden Tag mit dem schlimmsten, ab der 2. leichte Besserung bzgl Agilität. Futter wurde noch mit Verachtung bestraft. Danach zögerliches Fressen mit komischen Kaubewegungen.
Nachkontrolle ergab Entzündungen im Bereich Zahnfleisch durch die Hefen. Nachdem die Entzündung abgeklungen war, wurde wieder ordentlich gefressen. Karl hat dank des beherzten Eingreifens Überlebt.

Desweitern war ich mit meinen anderen 7 Schweinen zum Check in der Praxis. Beim 1.TA war ich in gut 20 min draussen mit der Aussage, alles ok.
Bei Fr Dr Jentzsch wird grundsätzlich jedes Tier gewogen. Neben Augen , Ohren , Zähne werden die Gliedmaßen abgetastet und Lunge / Herz abgehört. Es wurden neben einem Knubbel an der Schilddrüse , noch ein Knoten an der Zitze gefunden. Beides wird beobachtet. Die gefunden "Diagnosen" wurden mir gezeigt incl Abtasten und ausführlich erklärt.

Terminvergabe erfolgt Zeitnah, offene Sprechstunde ist auch vorhanden.
Kurzum jeder einzelne Km dorthin lohnt sich für mich. Auch wenn in meinem Umkreis mind 5 TA`s sind, werde ich (insofern keine akute Zeitnot herrscht) immer nach Leverkusen fahren.

  • Behandelt durch Dr. Nicole Jentzsch mit Schwerpunkt:
  • Augen
  • Gelenke/Knochen
  • Hals/Nase/Ohren
  • Herz
  • Verdauung
  • Zähne

Neue Bewertung einreichen

Hier kannst du eine neue Bewertung zu einem Tierarzt einreichen. Bitte schreibe deine Erfahrung sachlich. Solltest du negative Erfahrungen mit deinem Tierarzt gemacht haben, dann werde bitte nicht beleidigend.
Neue Bewertung schreiben