Tierarzt

Tierärztliche Klinik für Kleintiere Dr. Mommer und Dr. Wiegang


Positive Erfahrung

Geschlossen (Notfalldienst)

Adresse Tierärztliche Klinik für Kleintiere Dr. Mommer und Dr. Wiegang Friedrich-von-Schiller-Straße 3c 95444 Bayreuth

Telefon 092178778880

Webseite http://www.tierklinik-bayreuth.de/

Öffnungszeiten
Montag
10:00-12:00 / 16:00-19:00
Dienstag
10:00-12:00 / 16:00-19:00
Mittwoch
10:00-12:00 / 16:00-19:00
Donnerstag
10:00-12:00 / 16:00-19:00
Freitag
10:00-12:00 / 16:00-19:00
Samstag
10:00-12:00

Dieser Tierarzt hat einen Notfalldienst.

Dieser Tierarzt bietet Frühkastration an.

Ärzte in dieser Praxis Kathrin Lenz

Positive Erfahrungen

  • Augen (1)
  • Haut (1)
  • Niere/Blase (1)
  • Verdauung (1)
  • Zähne (1)

Erfahrungsberichte

Von Anonym am 03.03.2016
Positive Erfahrung

Die Tierklinik in Bayreuth ist inzwischen für mich erster Anlaufpunkt geworden. Es wird durch 24 Stunden Notfallplan immer eine Versorgung sicher gestellt, dass selbst nachts eine kompetente Hilfe zur Verfügung steht.
Frau Lenz ist eine von etwa 8 Tierärzten, die in der Klinik tätig sind und verschiedene Schwerpunkte anbieten. Mit meinen Meerschweinchen kann sie immer gut, kennt die Geschichten und Namen und fragt häufig während einer Behandlung nach den restlichen Schweinchen.
Bei Verdauungs- und Nieren/Blasenproblemen nimmt sie sich die Zeit der Ursache wirklich auf den Grund zu gehen, führt wenn nötig eine mikroskopische Betrachtung gründlich durch und klärt ihre Arbeitsschritte mit dem Besitzer vorher ab (ob Röntgen / Blutabnahme etc. notwendig) und über die Kosten auf.
Hautprobleme (Haarlinge usw.) und Augenverletzungen behandelt sie auch und berät dabei ausführlich.
Besonders in der Zahnbehandlung geht sie sehr gründlich vor. Die Tierklinik ist nicht nur in Besitz umfangreichen Zahnbestecks, sondern verwendet auch eine spezielle "Zahnschleifmaschine", sodass keine splitternden Schneidezähne entstehen. Fr. Lenz nimmt sich pro Zahn-Schweinchen meist 15 Minuten Zeit, in denen sie ausschließlich an den Zähnen (auch Backenzähnen!) manuell Spitzen, leichte Brücken und Häkchen abfeilt. Sollte eine zu starke Brückenbildung vorliegen, berät sie mit Rücksprache des Halters weitere Schritte. Besonders bei älteren Semestern, die keine OP mehr verkraften könnten, sucht sie nach Lösungen. Z.B. durch zwei Mal die Woche kommen, sodass für eine Behandlung nicht 1 Stunde feilen, sondern mehrmals 15 min feilen geplant sind, bis die Brücken abgetragen sind.
Im Falle einer OP führt sie zuvor auch die Vorbereitung durch, operiert selbst, nimmt ein Kiefer-Röntgenbild auf und bespricht meist bei Abholung die OP und Ergebnisse.

Meine Meerschweinchen mögen sie vermutlich nicht sehr, ich bin dagegen sehr froh, dass sie Teil des Praxisteams ist und sich immer die Zeit nimmt. Zudem wird die manuelle Zahnbehandlung nicht von vielen Tierärzten angeboten - oft hörte ich schon, dass das aktive, sonst gesunde Tier zu alt sei und eingeschläfert werden solle.

  • Behandelt durch Kathrin Lenz mit Schwerpunkt:
  • Augen
  • Haut
  • Niere/Blase
  • Verdauung
  • Zähne

Neue Bewertung einreichen

Hier kannst du eine neue Bewertung zu einem Tierarzt einreichen. Bitte schreibe deine Erfahrung sachlich. Solltest du negative Erfahrungen mit deinem Tierarzt gemacht haben, dann werde bitte nicht beleidigend.
Neue Bewertung schreiben